Erstberatung

Oft stellen Eltern oder Kinderärzte eine Entwicklungsverzögerung fest. Auch Spielgruppenleiterinnen, Krippenleiterinnen, Mütter/Väter-Beraterinnen oder Kindergärtnerinnen können auf das Kind aufmerksam werden und eine Entwicklungsabklärung für sinnvoll befinden. In der Erstberatung werden die Fragen zur Entwicklung des Kindes aufgenommen und gemeinsam das weitere Vorgehen besprochen, ob allenfalls eine Anmeldung für eine Entwicklungsabklärung an der Fachstelle Sonderpädagogik (Kantonsspital Winterthur / Kinderspital Zürich) sinnvoll ist oder ein anderes Unterstützungsangebot angezeigt ist. Eltern und Fachpersonen (mit Einverständnis der Eltern) können sich direkt bei der Heilpädagogischen Frühberatung Pfäffikon für eine Erstberatung anmelden. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf, wenn Sie sich Sorgen machen oder Fragen haben. Sie können die Erstberatung kostenlos in Anspruch nehmen.